B I K E R

Events
O
Messe DO 2018
O
Messe DO 2017
O
Messe DO 2016
O
Messe DO 2015
O Messe DO 2014
O
Messe DO 2013
O 125 Jahre Sachs

O Roadster Magazin
O
Film Requisite

O men&motors

Sachs-Biker IG
O Sachs-Biker
O Sachs-Forum
O Eifel-Treffen
O Events
O Werbeartikel
O Links

O Startseite

Sachs Roadster 125/650/800 & Sachs b-805 mein!motorrad
Die Interessengemeinschaft der Sachs Roadster Modelle

125 Jahre Nürnberger Hercules Sachs Werke - Nostalgie und Moderne.

125 Jahre Hercules/Sachs/Sachs Bikes - Dieses denkwürdige Jubiläum wurde von der Hercules-IG, der Hercules-Wankel-IG, der Sachs-Biker IG und der SFM GmbH mit einer Veranstaltung vom 24. – 26. Juni 2011 beim Museum Industriekultur Nürnberg gefeiert.




Jubiläumsfeier in Nürnberg ein großer Erfolg, SFM vom 13.04.2011



125 Jahre Nürnberger Hercules Sachs Werke - Nostalgie und Moderne.

Hundertfünfundzwanzig Jahre Hercules Sachs, das ist mehr als irgendein herkömmliches Firmenjubiläum. Diese 125 Jahre umfassen gleichzeitig die Zweiradgeschichte Deutschlands und sie belegen, dass die Nürnberger Hercules Sachs Werke weltweit das älteste noch existierende und produzierende Zweiradwerk der Welt sind. Darum ist die Firmengeschichte nicht nur die Geschichte des Carl Marschütz, des Begründers der Nürnberger Hercules Sachs Werke sondern auch die des Zweirades selbst.

Dieses denkwürdige und auch für die Stadt Nürnberg wichtige Jubiläum wurde durch die Hercules-IG e.V., die Hercules-Wankel-IG, die Sachs-Biker IG und die SFM GmbH mit einer großen Veranstaltung vom 24. – 26. Juni 2011 am und im Museum für Industriekultur, Äußere Sulzbacher Straße 60 - 62, Nürnberg gefeiert.

Carl Marschütz gründete am 5. April 1886 die Nürnberger Velozipedfabrik. Die Fahrradfabrik wurde schon bald unter dem Namen des griechischen Halbgottes 'Hercules' bekannt. Der Markenname hatte bis 1995 Bestand, als die Nürnberger Hercules Werke in die Motorrad- und die Fahrradsparte getrennt wurden. Die Motorradproduktion führte die Sachs Fahrzeug- und Motorentechnik weiter, die sich 2008 in SFM GmbH umbenannte.

Im Jahre 1904 wurde das erste Motorrad vorgestellt und 1930 der erste Sachs-Motor mit 74 cm³ in einem führerscheinfreien Leichtmotorrad verbaut. 1974 beginnt Hercules mit der Produktion der W 2000, dem ersten Serienmotorrad der Welt mit Wankelmotor.

1999 begann die Entwicklung der hubraumstarken Roadster-Serie; 2000 die Vorstellung der Roadster-Modelle mit 650 ccm und 800 ccm und Produktionsbeginn sowie die Präsentation der Konzeptstudie BEAST 1000 auf der Intermot in München.

Heute kann die SFM GmbH mit Stolz vorweisen einer der größten Hersteller von Elektro-Zweirädern in Europa zu sein. Ihre aktuellen Modellee werden in Nürnberg entwickelt und von hier vertrieben.

Die Organisatoren begrüßten viele Besitzer, die mit Ihren Oldtimern per Achse am Museum für Industriekultur, Nürnberg anreisten. Es kamen über 150 Motorradfreunde inklusive der Markenfreunde aus Italien und den Niederlanden zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch und Fachsimpeln. Es waren viele seltene Modellee aus der über hundertjährigen Motorradproduktion des fränkischen Herstellers von den fünfziger Jahren über die wilden Siebziger mit Ihren Kleinkrafträdern bis zum Wankelmotorrad und den Roadster-Modelleen sowie den aktuellen Modelleen der SFM GmbH zu sehen. Das Programm wurde an den drei Tagen mit vielen interessanten Vorträgen und Exponaten zur Geschichte und Technik abgerundet.

Stefan Conrads, Hercules IG