B I K E R

Sachs Roadster Modelle
O Sachs Roadster 125
O Sachs Roadster 650
O Sachs Roadster 800
O Sachs b-805

Sachs Teile
O Teile Roadster 125
O Teile Roadster 650
O Teile Roadster 800
O Teile b-805
O Custom-Teile
O Werbeartikel

Sachs Teile-Katalog
O Roadster 125
O Roadster 650
O Roadster 800
O Sachs b-805

O Startseite

Sachs Roadster 125/650/800 & Sachs b-805 mein!motorrad
Die Interessengemeinschaft der Sachs Roadster Modelle

Sachs Roadster 650


Reifen: Heidenau K80


Heidenau K80, hinten: 160/60-17MC 69H


Heidenau K80, vorn: 120/70-17MC 58H

Zitat: "Der Heidenau K80 bietet unter allen Bedingungen ausgezeichnete Fahreigenschaften.  Durch den Einsatz neuester Elastomertechnologie erreicht der Reifen maximalen Grip bei hoher Abriebsfestigkeit. Die Reifenkontur ist auf besonders agiles Handling ausgelegt, wodurch sich die Fahreigenschaftenbesonders bei schnellen Kurvenwechseln deutlich verbessern. Besonders beim beschleunigen aus Kurven wirkt sich die spezielle Auslegung des Schulterbereichs positiv aus und verdeutlicht die Leistungsfähigkeit des K80. Durch neue Materialien im Unterbau des Reifens bleibt der K80 selbst bei höchsten Anforderungen stabil in der Spur und bietet genug Eigendämpfung um Bodenunebenheiten mühelos auszugleichen."

Die hohe Abriebsfestigkeit verspricht eine lange Laufleistung; das besonders agile Handling und die genügende Eigendämpfung kann ich bestätigen; die spezielle Auslegung des Schulterbereichs wirkt sich nicht nur gut in Kurven aus, sondern sieht optisch an der Sachs Roadster 650 und vor allem an der Sachs Roadster 800 sehr gut aus.

Reifenfülldruck: Solo  mit Beifahrer
vorn 2,2 bar 2,3 bar
hinten 2,5 bar 2,7 bar

Achtung: In der Betriebsanleitung ist ein Druckfehler!




Unsere Sachs Roadster fahren auf Heidenau K80 Reifen


Reifen

Die Sachs Roadster 650 ist für folgende Reifenpaarungen (Reifengrößen) zugelassen:

  Reifenpaarung 1 Reifenpaarung 2
vorn  120 / 70 R 17 58H TL 120 / 70 ZR 17 58W TL
hinten 160 / 60 R 17 69H TL 160 / 60 ZR 17 69W TL

Kein Buch mit sieben Siegeln, sondern einfache Lektüre:

Reifengröße vorn hinten
Reifenbreite in mm 120 160
Verhältnis von Höhe zu Breite in % 70 60
Zulassung über 240 km/h Z Z
Reifenbauart Radialreifen R R
Felgendurchmesser in Zoll 17 17
Motorradreifen M/C M/C
Tragfähigkeit (Loadindex) 58 69
Höchstgeschwingigkeit (H=210km/h) H H
Höchstgeschwingigkeit (W=270km/h) W W
Schlauchlos (TubeLess) TL TL

Obwohl schlauchlos (TL) müssen die BEHR Speichenfelgen mit Schläuchen montiert werden! Gem. Betriebsanleitung und alten Fahrzeugbriefen waren nur folgende Reifentypen zugelassen:

  Reifenpaarung 1 Reifenpaarung 2
vorn  120 / 70 R 17 58H TL 120 / 70 ZR 17 58W TL
hinten 160 / 60 R 17 69H TL 160 / 60 ZR 17 69W TL
vorn Pirelli Dragon MTR01 Pirelli Dragon GTS MTR23
hinten Pirelli Dragon MTR02 Pirelli Dragon GTS MTR24 
vorn / hinten Metzeler ME Z1 Metzeler ME Z4

Mit Aufhebung der Reifenbindung (Reifenhersteller und Reifentyp) sind Reifenpaarungen von nur einem Hersteller zulässig. Die Sachs-Biker empfiehlt:

  Reifenpaarung 1 Reifenpaarung 2
vorn  120 / 70 17 M/C 58H 120 / 70 17 M/C 58H
hinten 160 / 60 17 M/C 69H 160 / 60 17 M/C 69H
vorn Heidenau K80 Heidenau K73
hinten Heidenau K80 Heidenau K73

Reifenfreigabe Heidenau K73/K80 für Sachs Roadster 650

  Schlauch Felgenband
vorn Heidenau 17E Heidenau 38mm 17"
hinten Heidenau 17F Heidenau 60mm 17"

 


Für alle Teile gilt: Bitte Verfügbarkeit, Preis und Lieferzeit anfragen; Bezahlung per Vorkasse; plus Versandkosten! Kontakt: mail@sachs-biker.de