Sachs Roadster 125/650/800 & Sachs b-805
Die Interessengemeinschaft der Sachs Roadster Modelle

Sachs-Biker Eifel-Treffen 2024


Einladung

zum
18. Sachs-Biker Eifel-Treffen
am
9./10. August 2024



 


Termin: 9. August 2024 (Freitag)

Ort: Grillhütte am Bergbaumuseum Mechernich, Bleibergstraße 6, 53894 Mechernich / Eifel

Ablauf:
11.00 Uhr, Frühstück
13.00 Uhr, Kleine Tour de Eifel im Jedermann-Marshall-System
18.00 Uhr, Grillen

Verpflegung:
Kaffee, Brötchen, Scheiben-Wurst, Scheiben-Käse, Bratwurst, Schnippelfleisch (
Eifel-Döner), Salate, Peters Kölsch, Veltins Pülleken, Bitburger Radler 0.0 und Mineralwasser gegen einen pauschalen Kostenbeitrag von 20 EUR pro Person.

 


Termin: 10. August 2024 (Samstag)

Ort: Grillhütte am Bergbaumuseum Mechernich, Bleibergstraße 6, 53894 Mechernich / Eifel

Ablauf:
10.00 Uhr, Frühstück
12.00 Uhr, Große Tour de Eifel im Jedermann-Marshall-System
18.00 Uhr, Grillen

Verpflegung:
Kaffee, Brötchen, Scheiben-Wurst, Scheiben-Käse, Bratwurst, Schnippelfleisch (
Eifel-Döner), Salate, Peters Kölsch, Veltins Pülleken, Bitburger Radler 0.0 und Mineralwasser gegen einen pauschalen Kostenbeitrag von 20 EUR pro Person.

 


Vergasermodifikation / CDI-Modifikation

Die Werkstatt ist für die 800er Vergasermodifikation am 8. August 2024 (Donnerstag) geöffnet; Freitag bis Sonntag bleibt die Werkstatt zu! Wer die Vergasermodifikation schon hat, kann an allen Tagen die CDI-Modifikation testen!

 


Unterkunft: Unterkunft in ortsansässigen Hotels (z.B. Hotel Eifeltor oder
Landhotel Josefshof) bitte selbständig buchen.

Organisation
: Lothar Lubitz, Kleeweise 10, 53894 Mechernich 

Anmeldung
: mail@sachs-biker.de


mit freundlicher Unterstützung durch:


und


 


Haftungsausschluss:
1. Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an den Veranstaltungen teil. Sie tragen die alleinige zivil und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder dem von ihnen benutzten Fahrzeug verursachten Schäden.
2. Die Teilnehmer erklären mit der Teilnahme den Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit den Veranstaltungen entstehen, und zwar gegen den Veranstalter, die Veranstaltergemeinde, die Behörde, den Straßenbaulastträgern, soweit Schäden durch die Beschaffenheit der bei der Veranstaltung zu benutzenden Straßen samt Zubehör verursacht werden.
3. Der Haftungsausschluss wird mit der Teilnahme an der Veranstaltung wirksam. Er gilt für Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadenersatzansprüche aus vertraglicher als auch außenvertraglicher Haftung.